Skip to main content

Kirschkernkissen Eule

Kirschkernkissen Eule
Wie bringe ich´s dem Kinde bei? Kirschkernkissen bieten Linderung bei Verspannungen, Bauchschmerzen, Muskelkater sowie vielen anderen Beschwerden und werden bei Weitem nicht mehr nur von der ökologischen Fraktion eingesetzt. Gerade für Babys ist die angenehme Wärme der Kirschkernkissen Eule eine sanfte Möglichkeit, Bauchkrämpfe zu lösen und schmerzende Blähungen in die richtige Richtung zu leiten.

Auch einige Jahre später bieten Kirschkernkissen als Kühlakku im Kindesalter eine ideale Möglichkeit die Heilung der Prellungen, die durch das Toben entstanden sind, zu beschleunigen. Das Kirschkernkissen in Form einer Eule wird es Ihnen erleichtern, den Nachwuchs zumindest einige Minuten ruhig auf die Couch zu drapieren, um die wohltuende Behandlung freiwillig über sich ergehen zu lassen.

Warum lieben Kinder das Kirschkernkissen Eule?


Das Besondere am Kirschkernkissen Eule ist natürlich die kindgerechte  Form. Die großen Augen und bunten Farben, die das Kirschkernkissen Eule zum Liebling der Kids werden lässt. Schaut Euch doch einfach den süßen Vogel links an, kann man dem widerstehen?

Dadurch entsteht der nüützliche Effekt, dass die 15 Minuten auferzwungene Ruhepause, während das Kirschkernkissen Eule aufgelegt wird, nicht als Zwangspause, sondern als kleine Kuscheleinheit wahrgenommen werden.

Wird die Behandlung durch eine vorgelesene Geschichte begleitet, wird die „Therapie“ sicherlich zum willkommenen Ritual.

Kann ich ein individuelles Kirschkernkissen Eule bestellen?

Es gibt tatsächlich eine Vielzahl von Kirschkernkissen Eule, die sich an die Vorlieben Ihres Sprößlings anpassen lassen. Beispielsweise können Sie neben der Lieblingsfarbe einen Namen oder ein anders Motiv aufsticken lassen.

Eine wesentlich liebevollere Variante wäre es allerdings, das Kirschkernkissen Eule für Ihre Kinder selbst zu machen. Sie brauchen dafür keine großartigen Vorkenntnisse in der Handarbeit und innerhalb einer halben Stunde sollte das Kirschkernkissen Eule fertig sein. Wie Sie für Ihre Kinder das Kirschkernkissen Eule selbst herstellen, erfahren Sie in den nächsten fünf einfachen Schritten:

  1. Besorgen Sie sich ein Stück Stoff (am Besten Baumwolle) mit den von Ihren Kindern gewünschten Motiven und schneiden Sie die Form der Eule anhand einer aus Pappe gebastelten Schablone aus. Der Stoff sollte mindestens doppelt so groß sein, wie das Kirschkernkissen Eule werden soll.
  2. Im nächsten Schritt werden drei Seiten des Stoffes miteinander vernäht. Fehlt Ihnen die Übung, können Sie die Vorder- und Rückseite mithilfe von Stecknadeln aneinander befestigen. Die einzelnen Stiche der Naht sollten maximal 3 Millimeter auseinander liegen, damit die Kirschkerne später nicht herausfallen.
  3. Die Kirschkerne können Sie entweder bereits gereinigt kaufen, oder Sie veranstalten ein Kirschkernproduktions-Essen im Kreise der Familie. Diese sollten im Wasser abgekocht und gebürstet werden, um die Reste des Fruchtfleisches oder andere Unreinheiten zu entfernen. Nachdem die Kirschkerne sauber sind, sollten sie in Ruhe über Nacht abkühlen. Die Beschleunigung durch Heizung, Backofen, etc. ist nicht zu empfehlen, da sich hierdurch biochemische Prozesse im Inneren der Kirschkerne in Gang setzen.
  4. Nachdem die Kirschkerne trocken sind, können sie in die „Tasche“, die das Kirschkernkissen Eule werden soll, eingefüllt werden. Achten Sie darauf, dass Sie den Füllstand etwas niedriger wählen, da das Kirschkernkissen Eule jetzt an der vierten Seite vernäht wird.
  5. Im letzten Schritt nähen Sie die Applikationen wie Augen, Gefieder, Badehosen oder andere Highlights auf, die Ihre Kinder zum Schmunzeln bringen. Auch hierbei sollten Sie bedenken, dass das Kirschkernkissen Eule bei etwa 150°C im Backofen aufgewärmt wird und die Applikationen diese Temperaturen ebenfalls vertragen sollten.